Neu

Home Neu Links Links

 

 

Neuigkeiten aus dem Schachclub

Linie

 

Jubiläum der Freischachanlage SC Ottensoos


Banner wird angebracht


Die Mitglieder des Schachclubs Ottensoos sind stolz darauf, dass ihre Freischachanlage bei der diesjährigen Kirchweih ihr 10jähriges Jubiläum feiern konnte. In den vergangenen zehn Jahren ist nicht eine einzige Figur beschädigt worden, lediglich ein schwarzer Bauer wurde vermutlich von einem Souvenirjäger mitgenommen und konnte dank einer ganzen Reservebatterie an Figuren problemlos ersetzt werden.


Heinrich und Markus vor dem Banner


Die Vorsitzende Leni Nathrath hatte zum Kleinen Jubiläum alle Schachspieler vom Schachkreis Mittelfranken-Ost am Sonntag zu 5-Min-Blitzpartien am Außenbrett eingeladen. Es war vor allem für die Zuschauer amüsant, die beiden Kontrahenten zu beobachten, die nach jedem ihrer Züge immer wieder seitlich zur Schachuhr laufen mussten, um atemlos die Taste zu drücken.


Blitzschach auf der Freischachanlage


Anschließend gab es noch für alle Beteiligten einen Ballonwettbewerb. Die Schachspieler Heinrich Albrecht, Dieter Begert, Konrad Böhnlein, Ulrich Deuerlein, Norbert Donath, Klaus Falk, Wolfgang Maas, Leni Nathrath, Tanja Riedel und Frank Schock hoffen in den nächsten Tagen Post zu erhalten, wenn ihr Ballon mit der anhängenden Karte eventuell gefunden wird. Aber auch die Kinder im Publikum, die ihre Karte besonders verziert haben, würden sich freuen, zu den glücklichen Gewinnern zu gehören.


verzierte Karten


Ballons vor dem Start




Siegreiche Spielgemeinschaft Ottensoos-Röthenbach

Die neu gegründete Spielgemeinschaft SG Ottensoos- Röthenbach mit den 6 Stammspielern J.Fischer, M.Mais, N.Donath, H. Albrecht, C.Schlaghoff und A. Scharnagl konnte auf Anhieb in der Kreisliga 2016/17 den ersten Platz belegen und verzichtet aber auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Nach der Siegesfeier mit einigen der Stamm- und Reservespielern präsentierte der Vorsitzende vom SC Röthenbach, Achim Scharnagl, raffinierte Strategien bei dem anspruchsvollen Janus- Schach mit 10x8 Feldern sowie bei Wendeschach an dem drehbaren magnetischen Schachbrett. Wer sich da nicht den letzten Schachzug des Gegners merken kann, bevor er wie von Zauberhand verschwindet, gerät unweigerlich in Schwierigkeiten....

Spieler der Siegermannschaft

Mannschaftsphoto: (von links nach rechts) Leni Nathrath, Jürgen Fischer, Achim Scharnagl, Norbert Donath, Gottfried Pongratz, Gerhard Kurz


Vorführung besonderer Schacharten

 

Linie

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Norbert.Donath@gmx.de